2018: SRF bi de Lüt

Am 2. Juni 2018 findet die Sendung "SRF bi de Lüt" in Arlesheim statt und porträtiert auch die Ermitage:

2018: Öffentliche Führung "Besuch aus aller Welt in der Ermitage"

Im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals fand am Samstag, 22. September 2018, eine Führung durch die Ermitage statt. Thema: Besuch aus aller Welt in der Ermitage.

 

Artikel im BirsMagazin 2/2018 Besuch aus aller Welt in der Ermitage

 

Vue de l'Entrée de la Solitude romantique près d'Arlesheim, Gmelin/Mechel 1789
Vue de l'Entrée de la Solitude romantique près d'Arlesheim, Gmelin/Mechel 1789

 

Besuch aus aller Welt in der Ermitage

Unter dem Motto "Natura amicis suis" die Natur ihren Freunden – wird die Ermitage im Juni 1785 eröffnet. Alsbald treffen sich Gartenfreunde aus ganz Europa, ja sogar aus Russland, aus den Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada, im englisch-chinesischen Landschaftsgarten. Der Besucherstrom nimmt Jahr für Jahr zu. So spazieren im Rekordjahr 1789 über 1‘500 Gäste aus 19 Ländern durch die „Solitude romantique d’Arlesheim“.

 

Labyrinthische Wege führen uns zu immer neuen Bildlandschaften mit fröhlichen, melancholischen oder romantischen Gartenszenen. Wir befassen uns mit der Gartengeschichte und den zahlreichen Gästen aus aller Welt.

CORONAVIRUS

Auf den Führungen werden die Coronaregeln eingehalten.

 

Waldbruderklause und Schloss Birseck bleiben dieses Jahr coronabedingt geschlossen.

 

 

Baselland Tourismus in der Arlesheimer Ermitage

Meine Führungen werden vom Verein Treffpunkt Arlesheim (vormals Verkehrsverein Arlesheim) und von der Stiftung Ermitage und Schloss Birseck empfohlen.