Traumasyl

Linkerhand des Weges, nach der Holzbrücke, hinter Gebüschen und schattenspendenden Bäumen versteht, befindet sich eine in Stein gehauene Bank. Sie lädt zum Entspannen, Philosophieren und Träumen und ist ein typisches Beispiel für eine sanft-melancholische Szene.

 

21. Juli 1788, Eintrag im Gästebuch der Ermitage:

 

"Je viens - je vois - je suis heureux!" 

 

 

Über uns

Wir bieten unsere Führungen in Partnerschaft mit

an und sind Partner des Gästepasses:

Unsere Führungen werden von der

und vom

empfohlen.